Startseite
nach oben
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Workshop-Reihe

Liebe Freunde,

2022 bieten wir 7 Workshops an um uns und euch in dem erstellen von Mediencontent und deren Aufarbeitung, sowie Rahmenthemen weiterbilden zu lassen. Wir möchten unsere gesamte Festival Für Freunde- Community daran teilhaben lassen. Die Workshops richten sich vornehmlich an Künstler*innen, sind aber auch für andere Interessierte offen.

 

In diesem Jahr bieten wir als Festival für Freunde e.V. zusammen mit Smart Village e.V. die Möglichkeit, eigene Beiträge auf unserer digitalen Plattform DIGI:VAL (https://wa.buero.io/_/global/raw.githubusercontent.com/72nd/fff-wa/master/fff-design.json) zu präsentieren. Auf dieser Plattform ist auch die Gestaltung eines kleinen Online-Auftritts mit Künstlerbesprechungen, Aufführungen oder Fragerunden möglich.

 

Da die digitalen Tools nicht immer ganz einfach zu bedienen sind, bieten wir Euch eine Workshop Reihe, in deren Zusammenhang wir einige Details erläutern und Euch helfen, Euren digitalen Auftritt umzusetzen.

 

Die Workshops sind alle kostenlos, und bis auf einen werden sie online stattfinden.

 

Meldet euch an unter:

Wir freuen uns auf euch!

Bild

8. Mai von 14-18:30 Uhr online

1. Wissenschaftskommunikation durch künstlerische Darstellung im digitalen Zeitalter  // Franz Josef Schmitt

Es werden Beispiele aus der Praxis präsentiert und dann in einem Workshop erarbeitet, welche Formen der hybriden oder digitalen Wissenschaftskommunikation für Ihre Kunstprojekte geeignet wären.

Internet

29. Mai 14-18:30 Uhr online

2. Internet of Things - Kunst im Internet steuerbar machen  // Patrick Hätti

Wir wollen Euch die Möglichkeiten zeigen, Kunstwerke mittels Microcontrollern zu steuern - so dass diese ein Bestandteil des Internet of Things (IoT) werden. Ihr lernt die Grundlagen und könnt danach selbst kleine Projekte mit dem Microcotroller umsetzen.

tiled

10. Juli 14-16:30 Uhr online

3.How to Workadventure  // Irvin Hostettler

Das Kernstück der digitalen Ausgabe des Festivals ist unsere interaktive 2D-Welt. In dieser können sich die Besucher.innen frei bewegen, miteinander interagieren und so das Festival entdecken. Grundlage dieser Welt ist die Software Work Adventure. In diesem Workshop lernt ihr, wie sich mit dem Editor Tiled Räume und Welten erschaffen lassen.

digivall

17. Juli vor Ort im Coconat 14-18:30

4. Künstlerische und Wissenschaftliche Inhalte als digitale Kunst und wie man sie ins DIGI:Val einbettet // Franz Josef Schmitt

Hier geht es darum, die bisher entwickelten Ideen zur digitalen Repräsentanz, zur Kommunikation Ihrer Kunstprojekte und/oder zur Wissenschaftskommunikation auf einer Plattform darzustellen, die für externe jederzeit erreichbar sein wird.

Marie

 Termin kommt noch

5. Kulturmanagement // online // Marie Golüke

Grundlagen des Projektmanagements und Kulturmanagements. Was braucht man außerhalb seiner künstlerischen Kompetenzen? Tipps und Tricks für Anträge. Wo finde ich wichtige Homepages und Beratungsprogramm? Basiswissen über die Förderstruktur in Deutschland und das Fördersystem. 

 

Termin kommt noch

6. Streaming 101: Kernelemente audiovisueller Übertragungen in die Weiten. // Philip Kastenhofer

Vortrag über die grundlegende Übertragungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung eines minimalen Budget und bestmöglichem Endergebnis.

Termin kommt noch

7. Barrierefreiheit analog und digital // Stefanie Hintzche und Irvin Hostettler // wird nach dem Festival stattfinden

Workshop über die Möglichkeiten der Barrierefreiheit analog und digital.