Festival Für Freunde 2022

Programm 2022

 

Donnerstag – 28.07.2022

18:00 Eröffnung des 10. Festival Für Freunde – Dahnsdorfer.Kunst.Festival  – HYBRID

18:30 Jubiläumsüberraschung –  HYBRID

19:30 Eva Maurischat –  FEUERFRAU – Tanz

20:30 Harriet Hehlert –  DER KLIENT –  Wissenschaft

21:30 Roland Walter – THE TRIP – Performance 

22:30 Lundt – MUSIC AGAINST HEAVY THOUGHTS – Musik

 

Freitag – 29.07.2022

13:00 Cora Bromund Trio – MOND ÜBER DEM LAND – Musik

14:00 Vision Domes  – WIR BAUEN EINEN DOME – Workshop

14:30 Morphtheater – DAX + DOW ODER DIE ERFINDUNG DES GELDES – Kindertheater

15:30 Adrián Dozetas, Karlotta Frank, Aron Hollinger – WRITTEN PORTRAITS – Performance

18:00 Mary on Sun Feat. Bussa – PROXY PASS – Performance

19:00 Hans Flake – HANS SPIELT UND SINGT – Musik – BRANDENBURG REIHE

20:00 Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft – KONZERT FÜR FREUNDE – Musik – BRANDENBURG REIHE

22:30 Dr. Franz-Josef Schmitt – DIE PHYSIK DES KLIMAWANDELS – Wissenschaftsperformance

 

Samstag – 30.07.2022

09:00 Fahrradtour von Potsdam zum Festival (Anmeldung unter: ) – VOR ORT

13:00 Lutz Mauk (DanceArt-Performance Netzwerk) & Theater IG Brandenburg (Lafim) – MÄRCHEN IN DER INKLUSION – Workshop – BRANDENBURG REIHE

13:00 ATZE Musiktheater – DIE DREI KLEINEN SCHWEINCHEN – Kindertheater

14:00 Vision Domes  – WIR BAUEN EINEN DOME – Workshop

14:00 Laura Heinecke – SHE IS EVERYWHERE – Tanz – BRANDENBURG REIHE

15:00 Lorem Ipsum – POETRY SLAM – Lesung

17:00 Aphrodit:innen – EINE REISE ZUM KOLLEKTIVEN SCHMERZKÖRPER DER FRAU – Tanz

18:00 Katelijne Philips-Lebon & Francois Giroux – RENCONTRES – Musik – KIRCHE

21:30 Electric Conzertration – GALACTIC ELECTRO – Musik

20: 30 Dahlia Nyx – MEIN DIMMER FLACKERT UND.... – Performance

18:30 SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯ – COVERN IST SCHEIßE – Musik

23:30 Henne&Julian – Musik

 

Sonntag – 31.07.2022

13:00 Kimi – YOGA IN THE MORNING – Workshop – BRANDENBURG REIHE

14:00 Die Ümpfe – VON ÜMPFEN,STRÜMPFEN UND (K)EINHÖRNERN – Kindertheater

15:00 Lorem Ipsum – ALS GEORG UND WILLI SICH AUF EINEN COCTAIL TRAFEN – Theater

 16:00 Kulturfeste im Land Brandenburg – Musik – BRANDENBURG REIHE

 

Die ganze Zeit

Silvi – PORTRAITS AUS DEM FLÄMING – Ausstellung – BRANDENBURG REIHE

Jan Fock – CHANCE – Ausstellung

Thomas Rusch – DIGITAL ZEN  – Fotografisches Experiment mit anschließender Ausstellung

Kanaltheater  – DIALOG ERWÜNSCHT – Ausstellung – BRANDENBURG REIHE

Festival Für  Freunde e.V. – LPG; DAHNSDORFER GESCHICHTEN – Ausstellung – BRANDENBURG REIHE

Festival Für  Freunde e.V. – JUBILÄUMSAUSSTELLUNG: 10 JAHRE FESTIVAL FÜR FREUNDE  – Ausstellung

 

Yue Ying – BON APPÉTIT, BABY – Installation

Farbianart – NATURSZENE – Installation/Graffiti

 

DIGI:VAL – Die digitale Festivalkarte – DIGITAL

Adam und die Physiker – APOCALYPSE ESCAPE – Performance  – HYBRID


 

Apro

Aphrodit:innen – EINE REISE ZUM KOLLEKTIVEN SCHMERZKÖRPER DER FRAU – Tanz

 

Im Tanzprojekt "EINE REISE zum kollektiven Schmerzkörper der Frau:" reisen wir in einen Zustand, wo der Schmerz begraben und für Tod erklärt wurde. Wir reisen, um uns zu erinnern, wir reisen, um Tod geschwiegen Weitergaben über Generationen hinweg auszubuddeln. Wir reisen, um unseren Wurzeln nah sein zu können. Und, um uns unseren Schmerz wieder zu eigen zu machen!

 

17:00 - Samstag -30.07.2022


 

Harriet Hehlert – DER KLIENT – Wissenschaft

 

So unterschiedlich die Interessen Harriets, so unterschiedlich sind die Texte aus der Feder, oder wie in diesem Fall, hervorgebracht aus den Nullen und Einsen ihres Laptops. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie eines Wintertages in ihrem Lieblingscafé mit einem Latte Macciato zu ihrer Rechten und inspiriert von einem "Puff, Boom, Bang", während Sie mit Ihrer TheBestie am Telefon gackernd an weiteren Ideen pfeilte, ein Testat ein bisschen aufspicte und voilà, es entstand eine Verbindung aus Wissenschaft und Kreativität. In einer die vorangegangenen Sitzungen wurde über das Phänomen des Hörens, ob und inwiefern es Informationen verändern könnte, gesprochen. Daran angelehnt entstand die Idee mein Testat zu vertonen, sodass eine Beeinflussung aus Schreiben, Lesen, Sprechen und am wichtigsten.. dem Denken entstand. Ziel des Ganzen ist vor allem der Spaß an Gedankenspielen

 

20:30 Uhr - Donnerstag - 28.07.2022


 

Virginia
Ana

Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft – KONZERT FÜR FREUNDE – Musik – BRANDENBURG REIHE

 

Die Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft: kraftvoll, belebend, mit Tempo, nach vorne und lustbetont. Sie spielt sich durch den Schotter der Geschichte und preist dabei das Leben. Politisch, lässig, lustig – geblasene Anarchie zwischen Ernst und Wahnsinn. Trompeten, Posaunen, Hörner, Saxophone, Flöten, Klarinetten gemischt mit E-Gitarren und Schlagzeug bestimmen den Sound. 16 Leute, vor allem aus Berlin, blasen und bewegen ihre Musik gegen den Strich: Brassmusik und Punk, Rio Reiser, Nirvana, Weill, Kunstmusik (auch mit etwas Elektro), russische Komplottmusik und eine kleine Prise Balkan. Politischer Blas-Punk-Pop mit der Kraft eines Bulldozers.

 

https://www.anarchistische-musikwirtschaft.de

 

20:00 Uhr - Freitag - 29.07.2022


 

Lorem Ipsum– POETRY SLAM – Lesung

 

Das Bühnenduo "Lorem Ipsum" und Gäste laden herzlich zum Zusammensitzen, Texte lesen und Lauschen ein. Es erwartet euch ein Sammelsurium an kurzen, selbstgeschriebenen Texten in allen Formen und Farben.

 

Lust selber etwas vorzutragen? Schreib uns eine Mail (), sprich uns vor Ort an oder bring deine Texte einfach mit! (Über eine Mail vorab freuen wir uns sehr, denn dann können wir besser planen.)

 

15:00 Uhr - 30.07.2022 - Samstag


 

Slam
Nyx

Dahlia Nyx– MEIN DIMMER FLACKERT UND.... – Performance

 

Die verbalen Demütigungen gefallen dir nicht so gut, wie du vorher glaubtest. Du hast ein Skript für mich geschrieben, mit drei Akten: Verführung, große Schweinemaske, Vereinigung der Körper.

 

Meine Hand bildet einen Käfig und der Käfig pulsiert. Du schmiegst dich an mich wie ein Junge. Ich soll dir etwas antun? Wohl kaum. Ich peitsche mit der Gerte auf den Boden. AHHH. Ich schreie. AHHH. Du lachst. Ich auch. Du willst dir meinen Namen auf die Hoden tätowieren lassen und deine allgemeine Fistbarkeit verbessern. Der Sack soll auf der Toilette im Wasser hängen, die größte Dildo-Größe in dein Rektum passen. Wie viele Zentimeter? Schlechte Nachrichten aus deinem Heimatland. “Mamma mia, it’s a torture”, rufst du.

Szenische Performance mit Gesang, Stimme, Text, Bewegung von Dahlia Nyx - basierend auf ihren Erfahrungen in der Sexarbeit.

 

Mit anschließendem Publikumsgespräch; empfohlen ab 16 Jahren

 

20:30 Uhr - 30.07.2022 - Samstag


 

Katelijne Philips-Lebon & Francois Giroux –RENCONTRES – Musik

 

Französische Chansons sind viel mehr als nur Lieder. Sie erzählen Geschichten, von Orten und von Menschen die sich dort treffen.… man begegnet sich, verliebt sich, ängstigt sich.In diesem Progamm gibt es Chansons von Patricia Kaas, Edith Piaf, Serge Gainsbourg , Arno, ...und eigene Chansons. Mit Francois Giroux an der Gitarre.

 

18:00 Uhr - 30.07.2022 - Samstag


 

Katelin
Lundt

Lundt – MUSIC AGAINST HEAVY THOUGHTS – Musik

 

Ursprünglich als Solo-Singer-Songwriter und Selbstevaluations-Projekt von Santje Winkler gegründet, spielt die Gruppe Lundt seit 2019 in 4-Personen-Besetzung. Zu hören sind neben E-Gitarren, Schlagzeug und Kontrabass auch Keyboards, Glockenspiel und Melodika. Musikalisch bewegen sich die Stücke zwischen Indie-Pop und Folk mit Anleihen an Punk und Rap – ohne je ihren Singer-Songwriter-Kern zu verhehlen. Je eingängiger die Stücke umso mehr stolpert man als Zuhörer*in über die Texte, in denen Geschichten von Betroffenen von Menschenhandel ebenso verarbeitet werden, wie weibliche Fluchterfahrungen und Erwartungen an Geschlechterrollen oder die Auseinandersetzung mit eigenen weißen Privilegien. Und hin und wieder schaffen es auch ein paar der alten, traurigen Liebeslieder aus der Lundt-History ins Programm.

 

LUNDT sind Christian Dietz, Stefan Neubacher, Alexander Triebsees und Santje Winkler.

www.lundt.bandcamp.com

 

22:30 Uhr – Donnerstag – 28.07.2022


 

Mary on Sun Feat. Bussa – PROXY PASS – Performance

 

mary on sun ist eine 2019 ins Leben gerufene feministische Künstlerinnengruppe, die sich in ihrer Musik und performativen Arbeit mit Diskriminierungsformen, Schönheitsidealen und Machtstrukturen im Patriarchat und Postkolonialismus auseinandersetzt. Die Gruppe versteht sich hauptsächlich als Band, arbeitet bisweilen aber auch mit performativen Ausdrucksmitteln. Proxy Pass ist die erste gemeinsame Lecture Performance von mary on sun (Marie Peikert, Santje Winkler, Verena Hugo und Marion Bühl) in Kollaboration mit Bussa. Bussaraporn Thongchai ist eine in Berlin lebende thailändische Künstlerin, die dafür bekannt ist, ihre Lebensereignisse als Teil ihrer Kunstpraktiken zu nutzen. Basierend auf ihren Kindheitserfahrungenin einer patriarchalischen Familie hinterfragt Bussaraporn die Ungleichheit der Geschlechter in ihrer Gesellschaft und veranschaulicht dies durch provokatives Zeichnen und Malen. Später erweiterte sie ihren persönlichen Hintergrund, indem sie sich mehr mit gesellschaftspolitischen Fragen befasste.

 

18:00 Uhr – Freitag – 29.07.2022


 

bussa