Startseite
nach oben
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Digival

Liebe Freunde des Festivals, dank einer Förderung durch Kultur.Gemeinschaften könnt Ihr das Festival in diesem Jahr digital erleben, nacherleben, weiter erleben und dazu noch eine Menge weiteren Contents wie in einem Computerspiel erkunden. So könnt Ihr unser Festival für Freunde 2022 nacherleben und noch weiter erleben. Ihr könnt Euch frei auf dem Festivalgelände bewegen, Euch dabei mit Freunden unterhalten und alle Auftritte sowie den von den Künstler*innen hinterlegten digitalen Content miterleben.

Link zum Digival
Link zur barrierefreien Version des Digivals

(Digival und barrierefreie Version)

 

Auf unserem DIGI:VAL findet Ihr viele Künstler*innen, Trailer, Videoproduktionen, Musik, wissenschaftliche Experimente und Lehrvideos sowie ein Escape Room Spiel zum Klimawandel Dazu natürlich auch den Stream von den verschiedenen Locations des Festivalgeländes, das dieses Jahr erstmalig in 360° Ansichten erlebt werden kann. In einer Videokonferenz könnt Ihr jederzeit zum angebotenen content Fragen stellen oder diskutieren.

Über das Digival

Dank einer Förderung durch Kultur.Gemeinschaften konnten wir in diesem Jahr unsere digitale Festivalkarte DIGI:VAL neu aufsetzen und mit einer großen Menge an digitalem Content füllen. Viele Mitschnitte der Streams underer Künstler*innen, Trailer, Videoproduktionen, Musik, wissenschaftliche Experimente und Lehrvideos sowie ein Escape Room Spiel zum Klimawandel sind auf der Plattform zu finden. Dazu natürlich die verschiedenen Locations des Festivalgeländes, das dieses Jahr erstmalig in 360° Ansichten erlebt werden kann.  Ihr könnt über die Plattform auch eine Videokonferenz anfragen, dort könnt Ihr jederzeit zum angebotenen Content Fragen stellen oder diskutieren.

Beispielbild Digival

Hinweise zur Bedienung

Damit das DIGI:VAL - Erlebnis auch ein einzigartiges Erlebnis wird, geben wir Euch hier einige Hinweise zur Nutzung:
So bald Ihr auf den Link geklickt habt, werdet Ihr um Erlaubnis gebeten, dass das Programm auf Eure Kamera zugreifen kann. Gebt diese am besten, wenn Ihr auch gesehen werdet wollt (also real über Kamera), gebt einen Namen ein, wählt Euren Avatar mit Haustier und bestätigt dann mit Enter.

Beispielbild Digival

Ihr landet auf dem digitalen Hof Dahnsdorf und könnt diesen dann über die Cursortasten mit Eurem digitalen Avatar erkunden. Ihr findet dort bestimmte Bereiche, die den beteiligten Künstler*innen zugeordnet sind. In diesen Bereichen sind wiederum interaktive Gadgets untergebracht. Dabei findet Ihr hinter jedem Icon auf dem Gelände ein Angebot versteckt, Videos, Musik oder Simulationen.
Wenn Ihr auf ein Gadet tretet aktiviert sich der Content von alleine, der Bildschirm teilt sich und Ihr könnt Euch mit der Maus in dem neu geöffneten Inhalt bewegen.


Wartet dazu einen Moment, denn es kann etwas dauern bis die Funktion, die dabei aufgerufen wird, auch bereit steht. Die Gadgets sind im Allgemeinen selbst erklärend.
Die gemeinsame soziale Interaktion stellt die stetige Videokonferenz sicher, die auch zur Kommunikation zwischen Künstler*innen und Publikum genutzt werden kann. Die Videokonferenz startet immer dann, wenn sich Personen in einem bestimmten Kommunikationskreis befinden. Natürlich seid Ihr nur zu hören und zu sehen, wenn Ton und Kamera freigeschaltet sind.
    
Wenn mal etwas nicht gleich klappt, nur die Ruhe. Manchmal lädt die hinterlegte Funktionalität eine Weile - und wenn alle Stricke reißen, einfach später noch malvorbeikommen.

Spenden (PayPal)

Credits

Irvin Hostettler

Alisa Istomina

Franz-Josef Schmitt

 

Das Team bedankt sich bei allen Künstler:innen, welche mit ihren Inhalten das Digival bereichert haben.